Sonntag, 27. September 2020

Entspannende Abendrituale

Fantasie Schöne Sonnenaufgang Sonnenuntergang

Rituale sind eine sehr wichtige Einrichtung, wenn es darum geht unterstützende Handlungen, Prozesse und Abläufe als Gewohnheiten abzuspeichern. Alltägliche Gedanken, Worte und Tätigkeiten die Deine positive Grundeinstellung unterstützen, können so in Deinem Unterbewusstsein abgespeichert werden. Ein solches Ritual möchte ich Dir heute vorstellen. Das "entspannende Abend-Ritual" ist sehr wertvoll, um einfach runter zu kommen. Das Abschalten des Alltages wird so beschleunigt und führt zu mehr innerer Ruhe. So gelingt es vielen Menschen die ich betreue, besser einzuschlafen, tiefer durchzuschlafen und insgesamt erholsamer und frischer aufzustehen.

Die 3 Schritte für einen entspannteren Abend

1. Als ersten Schritt möchte ich Dir den "Positiven Tagesrückblick" vorstellen. Dabei handelt es sich um eine der wertvollsten Interventionen aus der Positiven Psychologie. Die Aufgabe besteht darin, dass Du abends vor dem Schlafengehen drei Dinge, Situationen oder Erlebnisse aufschreibst, die Dich den Tag über glücklich und zufrieden gemacht haben. Hört sich ganz leicht an, aber Du wirst erstaunt sein wie viele Menschen zu beginn dieser Übung Zeit brauchen, damit ihnen etwas einfällt. Ein kleiner Tipp von mir: Bitte suche nicht nur die großen, sondern auch die kleinen fast unauffälligen und alltäglichen Dinge, die Dir Freude bereiten.

2. Der zweite Schritt ist eine kleine Liste der Dankbarkeiten anzufertigen. Für was bist Du heut dankbar? Lass Dich inspirieren und öffne Dich für alles was heute schon Erfreuliches in Deinem Leben ist. Es gibt so vieles für das Du dankbar sein kannst. Suche Dir Menschen, Gespräche, Situationen, Gegebenheiten, Orte, Gegenstände, Errungenschaften oder das Wunder Leben selbst. Diese Übung unterstütz Dich in so vielen Bereichen, dass sie als besonders wertvoll eingestuft wird. Sie füttert ganz besonders Deinen Selbstwert und die Freude am Leben.

Baby Pflege Kinder Niedlich Hand Gesicht Schlafen
3. Im dritten Schritt schreibst Du bitte drei Dinge auf, die Du am heutigen Tag erfolgreich erledigt hast. Was hast erfolgreich umgesetzt? Ist Dir an der Arbeit etwas gelungen, was länger dauerte als Du es eingeplant hattest? Oder hast Du die freie Zeit mit der Familie gut genutzt und habt wundervolle Stunden miteinander verbracht? Konntest Du Dir einmal wieder Zeit für Dein Hobby nehmen und bist stolz auf Dich, das Du dies ganz bewusst durchgesetzt hast? Es gibt so vieles im Alltag von dem Du sagen kannst, dass habe ich erfolgreich umgesetzt. Doch viel zu oft halten wir diese Gelegenheiten als selbstverständlich und wir rechnen uns den Erfolg gar nicht selber an. Was schade ist, denn das Bewusstsein für erfolgreiche Momente in Deinem Leben, unterstützt Deinen SelbstWERT. Also erlebe Deine Erfolge bewusst.


Zu guter Letzt, ziehst Du vom Tag ein Fazit und schreibst Deine eigene Tagesweisheit auf. Du glaubst das kannst Du nicht? Lass Dich überraschen was für wertvolle Zitate aus Deinem Kopf und Herz entstehen.

Ich wünsche Dir einen entspannten Abend, guten Schlaf und ein energetisches Aufwachen am nächsten Morgen, Dein

Frank Fuhrmann alias Dr, Happy

Foto1: peter_pywFoto2: PublicDomainPictures; Grafikdesign: KOLLWITZ MEDIA



Keine Kommentare:

Kommentar posten