Mittwoch, 6. November 2019

Nächster Halt Energietankstelle

Kurz vor Weihnachten wird es so weit sei, dass mein zweites Buch fertig ist. Mit dem Titel "Nächter Halt Energietankstelle", möchte ich Menschen zeigen wie sich EnergieRÄUBER und EnergieGEBER auf unsere vier Lebensquellen, Körper, Verstand, Emotionen und Seele auswirken. Mit diesem Blog möchte ich Dir eine Möglichkeit bieten, die ersten Seiten, noch vor der Fertigstellung des Buches zu lesen. Lass Dir diese Chance nicht entgehen und reserviere Dir per E-Mail ein der ersten Bücher unter behappy@frank-fuhrmann.com.

Teil 1. Wer ist Dr. Happy und was will er?  
Er ist kein richtiger Arzt, aber er weiß eine Menge. 
Er ist kein Quertreiber, aber er möchte dich wachrütteln.
Er ist kein Dauergrinser aber er weiß, wie wertvoll eine positive Grundeinstellung ist. 

Hallo du da draußen. Möchtest du ein gesundes, leistungsfähiges, zufriedenes und motiviertes Leben führen? Dann ist dieses Buch genau das richtige für dich. Es enthält kein Allheilmittel aber eine super Methode, um all das oben genannte zu erreichen. Aber nur, wenn du auch ins Umsetzten (tun) kommst. Vielleicht hast du das eine oder andere schon mal gehört, doch ich bin sicher, dass du noch viel mehr unternehmen kannst, um ein gesundes, erfolgreiches und erfülltes Leben zu führen. Die Tage an denen du drei Stunden willenlos Fernsehen schaust und dich danach darüber ärgerst, sind gezählt. Du hast besseres zu tun. 
Hast du nicht auch oft das Gefühl, dass du nicht dein eigenes Leben lebst, sondern das dein Leben gelebt wird? Häufig bist du den gesamten Tag im Autopilot Modus unterwegs, wunderst dich wie schnell die Zeit vergeht und du mal wieder nichts für dich getan hast. All diese Punkte sind in der heutigen schnelllebigen Zeit schon fast an der Tagesordnung. Dann noch dieser Leistungs- und Termindruck! Ständig muss alles immer schnell, besser und genauer erledigt werden. Wo bleibt da der Mensch? Leider rutscht der oft in den Hintergrund.
Ich möchte, dass du ein gesundes Leben lebst, das du gesund alt wirst und dein Leben mit Freude und Genuss leben kannst. Doch das ist nicht immer einfach so umsetzbar. Genauso wie deine Muskeln tägliches Training brauchen, benötigst du auch tägliches Training, um Deine Lebensenergie hoch zu halten. Schaffst du es, dann wird dein Lohn ein gesunder Körper, ein leistungsfähiger Verstand, eine emotionale Intelligenz und eine Seele im Gleichgewicht sein. Aber das bedarf Achtsamkeit, bewusstes wahrnehmen und ein Wille etwas zu verändern.
Du bestimmst dein Leben, nicht dein Umfeld, nicht die Pharmaindustrie oder die Politiker. Was möchtest du erreichen und was benötigst du, um es umzusetzen? Sehr viel Energie und genau darum geht es in diesem Buch. Sammle dir so viel Lebensenergie an wie du tragen kannst, dein Körper wird es dir danken.

Die Ausgangslage: Möchtest du auch zu den Menschen gehören, die am Ende ihres Lebens bereuen, was sie alles verpassen, welche Chancen sie ausgelassen haben und was sie noch alles hätten tun können? Bronnie Ware hat vielen dieser Menschen zugehört, die auf der Palliativstation im Sterben lagen und folgende Aussagen trafen, bevor sie ihr Leben beendeten. 
„Ich wünschte, ich hätte ...
… mein eigenes Leben gelebt!“
… nicht so viel gearbeitet!“
… den Mut gehabt, meine Gefühle auszudrücken!“
… den Kontakt zu meinen Freunden aufrechterhalten!“
… mir erlaubt, glücklicher (zufriedener) zu sein!“
Mach dir doch schon diese fünf Punkte bewusst und lebe sie jeden Tag. Setze sie heute noch um, damit du am Ende deines Lebens nicht die gleichen Aussagen triffst. Es liegt an dir die richtigen Entscheidungen zu treffen. Hör auf die Signale, die dein Körper dir täglich sendet und werde aktiv, damit du dir später keine Vorwürfe machen kannst. Lebe ein Leben nach deinen Wünschen, erreiche deine Ziele, werde gesund alt und wenn es geht, ohne Medikamente. 
Werde dir deiner bewussten und unbewussten Gedanken, deinen Worten, Handlungen und Gewohnheiten bewusst. Besonders, wenn diese negativ sind, dann stelle sie ab oder verändere sie. Ein Zitat aus dem Talmud kann dich dabei unterstützen:

Achte auf deine Gedanken
denn sie werden zu Worte.
Achte auf deine Worte
denn sie werden zu Handlungen.
Achte auf deine Handlungen
denn sie werden zu Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten
denn sie werden zu Charaktereigenschaften.
Achte auf deine Charaktereigenschaften
denn sie werden zu deinem Schicksal.
Wenn du heute dein Schicksal beeinflussen möchtest, 
dann achte auf deine Gedanken! (aus dem Talmud)

Nutze diese Aussagen als eine Art Aufmunterung, die dir helfen wird, deinem Unterbewusstsein auf die Schliche zu kommen. So kannst du herauszufinden, ob du täglich eher positiv oder negativ unterwegs bist. Sei dir bewusst wie du dein Leben lebst und sei täglich achtsam. Als Erstes kannst du mit deinen bewussten Gedanken arbeiten und diese so zu steuern, wie du dein Leben leben möchtest. Auch wenn du diese nur zu 5 % wahrnimmst, kannst du mit Hilfe einer positiven Einstellung sie bewusst in die für dich richtige Richtung lenken. 
An zweiter Stelle hast du deine Worte. Das, was du jeden Tag von dir gibst. Finde heraus was und wie du etwas sagst. Schau auf dich von außen, wenn du dich mit einem Freund unterhältst und höre genau hin. Du wirst an deinen Worten erkennen können, ob sie aus einem positiven oder negativen Gedankengut entstammen. 

Als dritten Anhaltspunkt hast du die Möglichkeit, auf deine Handlungen zu achten. Manche Handlungen sind schon zur Gewohnheit geworden, die für dich selbstverständlich sind, so dass du sie gar nicht mehr wahrnimmst. Doch wenn du bewusst langsamer wirst und dich genau analysierst, kannst du auch anhand der Handlungen sehen, ob du positiv oder negativ eingestellt bist. Beobachte dich zum Beispiel mal dabei, welche Handlungen du durchführst, wenn du gestresst bist. Wirst du dann eher laut oder leise, nervös oder apathisch oder wirst du einfach nur unkonzentriert und fahrig? Wenn du deine Handlungen in einer solchen Situation kennst, kannst du sofort reagieren. So wie sie auftauchen, denn dann weißt du, dass du im Stress bist und etwas ändern solltest.

Und selbst deine Gewohnheiten geben Aufschluss über deine unbewussten Gedanken. Doch hier ist es oft hilfreich, wenn ein Freund/in dich darauf aufmerksam macht. Sollte dich mal wieder eine Gewohnheit in Beschlag nehmen die aus einem eher negativen Gedankengut entspringt. Da Gewohnheiten eigentlich fast immer aus dem Unterbewusstsein kommen, ist es sehr schwer sie selber zu erkennen, doch mit etwas Übung schaffst du es immer mehr.

Dies ist eine Möglichkeit, die dich dabei unterstützt unbewusste Gedanken besser oder überhaupt kennenzulernen. Denn es sind diese unbewussten Gedanken die mit einer hohen Geschwindigkeit, 200.000-mal schneller als deine Gedanken, Dinge erledigen. Wie zum Beispiel alle lebenserhaltenen Maßnahmen, wie Herzschlag, Atmung, Zellneubildung und vieles mehr. Es ist gut so, dass wir über solche Dinge nicht auch noch nachdenken müssen, denn dann wäre dein Verstand völlig überfordert. Dabei macht das Unterbewusstsein keinen Unterschied ob diese Gedanken negativ oder positiv sind, sie werden immer umgesetzt in die eine oder andere Richtung. 

Ich habe dir heute einen Brief von einem Klienten mitgebracht. In ihm kannst du als Außenstehender erkennen, welche Worte ein Mensch benutzt, der mit sich und der Welt unzufrieden ist. Diese Person ist stark Burn-out gefährdet. Aber das sollte lieber ein Psychologe oder ein Psychotherapeut entscheiden. Mal sehen was dir durch den Kopf geht, wenn du diese Zeilen liest. Vielleicht findest du die eine oder andere Parallele zu deinen Gedanken oder deiner Lebenssituation.
„Es war Montag. Wieder einer dieser Tage, an denen ich nicht aufstehen wollte. Ich fühlte mich schlapp, energielos, als hätte mir jemand einen gebrauchten Tag angedreht. Mein Name ist Bye. Ich bin 42 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Kinder und ein Haus, was nicht mir gehört, sondern der Bank. In meinem Job fühle ich mich weder wahrgenommen noch wertgeschätzt. Ich erledige dort Dinge, die nicht meinen Fähigkeiten entsprechen und so richtig viel zu entscheiden habe ich auch nicht. Man könnte sagen ich mache Dienst nach Vorschrift. Doch wenn ich ehrlich bin, befriedigt mich das keineswegs. Zu Hause bin ich oft müde und verbringe zu wenig Zeit mit meiner Familie. Auch meine Hobbys kommen in letzter Zeit zu kurz. Ich fühle mich leer, ausgebrannt und getrieben. Wo bleibe ich und der Spaß auf dieser Reise? Ist das mein Leben, soll das alles sein?“

Kommt dir die eine oder andere Aussage bekannt vor? Hast du manchmal auch solche Gedanken? In welchen deiner Lebensbereiche fehlt dir die Energie, um dich aufzuraffen und etwas zu verändern? Überlege doch einmal, war es nicht im letzten Seminar oder letztes Wochenende, als du gesagt hast, dass du gesund alt werden möchtest und mehr Zeit für deine Familie nehmen möchtest? Hast du das alles schon vergessen oder war es dir nicht wirklich wichtig oder gar ernst gemeint? 
Doch nimm bitte solche negativen Aussagen und Gedanken sehr ernst, denn sie führen dich in eine Sackgasse. Und wenn du erst einmal tief in der Sackgasse steckst, dann kommst du oft ohne fremde Hilfe nicht wieder heraus. Also nimm dein Leben jetzt in deine Hände und gestalte es nach deinen Wünschen, damit du gesund, zufrieden und erfüllt alt werden kannst.
Die WHO (Welt Gesundheitsorganisation) hat in Studien gezeigt, dass die psychologischen Ermüdungserscheinungen in den letzten Jahren stark auf dem Vormarsch sind. Sie sind schon auf Platz zwei, direkt hinter den Herzkreislauf -erkrankungen. Also gehe sorgsam mit deinen vorhandenen Ressourcen, wie deinem Körper, dem Verstand, deinen Emotionen und deiner Seele um, damit du erkennst, was dir Energie gibt und was dir Energie nimmt.

Dieses Buch zeigt dir, wie du deine 4 Lebens-Energie-Quellen, den Körper, Verstand, Emotionen und Seele wieder zum Sprudeln bringen kannst. Es zeigt Dir mit einfachen Übungen, dass du es schaffen kannst, wenn du es wirklich willst. Lass dich vom Alltag nicht herrunterziehen, sondern werde ab heute zu deinem LebensGESTALTER. Entfalte dein volles Potenzial und erreiche so deine eigene gesunde Spitzenleistung. Wie auch immer diese für dich persönlich aussehen mag.
.......

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen und sammle so viele EnergieGEBER wie Du in Deinem Leben finden kannst, Dein



Frank Fuhrmann







Foto1: geralt; Foto2: Gerald; Foto3: Comfreak; Grafikdesign: KOLLWITZ MEDIA





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen